Mini-Meditationen

30 bis 60 Sekunden lange Lektionen rund ums Meditieren

Mini-Meditationen

Mini-Meditationen: Wir wissen alle, dass Meditieren in vielerlei Hinsicht gut für uns ist. Aber die Zeit dafür zu finden ist fast ein Ding der Unmöglichkeit. Nicht wahr?

Der so oft stressige Alltag hinterlässt seine Spuren im Körper, im Geist und im sozialen Leben. Innere Ruhe und Stille finden ist Gold wert.

Bei mir gibt sehr kurze Lektionen rund um Meditation, maximal 30 bis 60 Sekunden lang. Und du kannst die Einheiten danach in weniger als 90 Sekunden ausprobieren.

Das klingt doch machbar? Fang an und mach mit.

Die Mission „Mini-Meditationen“

Lerne mit sehr kleinen Bausteinen alles das wichtig ist, um schnell alle Vorteile der Meditation für dich, deine persönliche Entwicklung und dein spirituelles Wachstum zu nützen.

Investiere eine halbe bis ganze Minute, wann immer du Zeit hast, um einen weiteren Schritt der Entwicklung und des Wachstums auf dem Weg deiner Meditationspraxis mit mir zu gehen.

Bedienungsanleitung für die Videos

Auf diesen Seiten findest du viele kurze Videos mit kleinen Wissenseinheiten, Techniken oder Anregungen rund um Meditation. Die meisten der Videos sind gerade mal 30 oder 60 Sekunden lange. Und gerade weil die Videos sehr kurz gehalten sind, sind sie auf das Notwendigste reduziert.

Gib dir also gute Konzentration während du das Video ansiehst und anhörst. Wenn das Video vorbei ist, beginnt dein Teil der aktiven Arbeit: Reflektiere kurz, was das eben Gehörte für dich bedeutet, und integriere das Gelernte, indem du die im Video erklärte Technik einige Male übst oder du das Wissen einige Male für dich anwendest.

Auch wenn die Versuchung groß sein mag, alle Videos in einer Playlist ablaufen zu lassen, mit halber Aufmerksamkeit zu folgen, und dann „Ja, eh.“ zu sagen: Nimm dir zumindest danach die ohnehin kurze Zeit jedes Video einzeln aufmerksam anzusehen und es dann zu reflektieren und zu integrieren.

Der Aufwand dafür ist tatsächlich überschaubar und braucht in der Regel nur drei oder vier Minuten für alles zusammen. Sei dir also diese kurze Zeit mit Aufmerksamkeit selbst wert und habe dann Freude mit deiner Fähigkeit zu meditieren.

Wie mache ich hier weiter?

Wenn du mehr zur Mission wissen willst, dann schaue hier nach: Mission „Mini-Meditationen“

Willst du mehr zum meditativen veränderten Bewusstseinszustand wissen, oder auch wissen magst, wie ich Meditation generell sehe, dann schaue hier nach: Meditation

Wenn du einfach mit dem Meditieren beginnen willst, dann bist du hier gut aufgehoben: Grundlagen.

Und wenn du schon die Grundlagen beherrscht und einfach tiefer in die Meditation und diesen Bewusstseinszustand eintauchen willst: Schau auf die Seite mit den Vertiefungstechniken. (Noch nicht verfügbar.)

Wenn du kurze Anleitungen für Ideen rund um Meditationen und/oder Kontemplationen suchst, dann wirst du hier fündig werden: Meditationen für Transformation.

Und wenn du auf der Suche nach längeren geführten Meditationen, angeleiteten Selbsthypnose oder begleiteten Traumreisen bist, dann übe dich bitte noch in etwas Geduld. Lass mich jedoch unbedingt wissen, welche Themen du gerne hättest: christoph@minimedi.online

Die Mission „Mini-Meditationen“

Lerne mit sehr kleinen Bausteinen alles das wichtig ist, um schnell alle Vorteile der Meditation für dich, deine persönliche Entwicklung und dein spirituelles Wachstum zu nützen.

Investiere eine halbe bis ganze Minute, wann immer du Zeit hast, um einen weiteren Schritt der Entwicklung und des Wachstums auf dem Weg deiner Meditationspraxis mit mir zu gehen.