Mini-Meditationen: Viereck Atmung

Jetzt geht es um die sogenannte Box-Atmung oder Viereck-Atmung. Wir werden dabei einfach jeweils gleich lange einatmen, den Atem halten, ausatmen und wieder den Atem halten. Lasst es uns gemeinsam auf „Gezählt bis vier“ machen. Bereit?

Einatmen … zwei … drei … vier

Halten … zwei … drei … vier

Ausatmen … zwei … drei … vier

Halten … zwei … drei … vier

Fertig. Übe gut deinen Atem mit Zählen zu kontrollieren, es wird hilfreich sein bei Atemübungen und Meditation.