Mini-Meditationen: Bedienungsanleitung

Auf diesen Seiten findest du viele kurze Videos mit kleinen Wissenseinheiten, Techniken oder Anregungen rund um Meditation. Die meisten der Videos sind gerade mal 30 oder 60 Sekunden lange. Und gerade weil die Videos sehr kurz gehalten sind, sind sie auf das Notwendigste reduziert.

Gib dir also gute Konzentration während du das Video ansiehst und anhörst. Wenn das Video vorbei ist, beginnt dein Teil der aktiven Arbeit: Reflektiere kurz, was das eben Gehörte für dich bedeutet, und integriere das Gelernte, indem du die im Video erklärte Technik einige Male übst oder du das Wissen einige Male für dich anwendest.

Auch wenn die Versuchung groß sein mag, alle Videos in einer Playlist ablaufen zu lassen, mit halber Aufmerksamkeit zu folgen, und dann „Ja, eh.“ zu sagen: Nimm dir zumindest danach die ohnehin kurze Zeit jedes Video einzeln aufmerksam anzusehen und es dann zu reflektieren und zu integrieren.

Der Aufwand dafür ist tatsächlich überschaubar und braucht in der Regel nur drei oder vier Minuten für alles zusammen. Sei dir also diese kurze Zeit mit Aufmerksamkeit selbst wert und habe dann Freude mit deiner Fähigkeit zu meditieren.