Videos

„Es braucht Videos!“, haben mir die Marketingexperten gesagt. Und ich habe geantwortet: „Ja, aber … aber … aber … ich sag doch zu allen, dass es für persönliche Entwicklung und für spirituelles Wachstum eine großartige Idee ist, auf alle vertonten oder bewegten Bilder völlig zu verzichten.“

„Es geht nicht ohne Videos“, haben sie mir gesagt. Und ich habe mich angestrengt, und dann doch einige Ideen gehabt, was ich als Video mit gutem Gewissen veröffentlichen kann, ohne der Begründung meines Grundsatzes zu widersprechen.

Hier also die Sammlung der Videos zu Persönlicher Entwicklung und Spirituellem Wachstum.

Alle meine Videos gibt es auch auf meinem YouTube-Kanal. Wer z.B. die Bandbreite/etc. einstellen möchte, der kann das dort tun. Aus datenschutztechnischen Gründen habe ich darauf verzichet YouTube hier direkt einzubinden.

PEuSW Videos

Übersicht zur Philosophie und Methode

Hierbei handelt es sich um eine kleine Serie von mehreren Videos, in denen ich – unterstützt durch Powerpoint-Slides – die Grundprinzipien und die wichtigsten Themenkreise der Persönlichen Entwicklung und des Spirituellen Wachstums vorstelle, und damit zugleich zeige, welche Gebiete wir sowohl im Coachung und Mentoring, als auch in den Workshops besuchen werden.

1. Einleitung

2. Geschichte des Yoga und Tantra

3. Relevante Themenbereiche aus der Psychologie

3.1. Glaubenssätze und Glaubenssatzsystem

Video wird in Kürze verfügbar sein.

3.2. Dissoziationen

Video wird in Kürze verfügbar sein.

3.3. Werte und Werteentwicklung

Video wird in Kürze verfügbar sein.

4. Wichtige Themenbereiche aus der Veda

Video wird in Kürze verfügbar sein.

Und warum auf Videos verzichten?

Wer ein Buch liest, braucht zumindest ein bisschen Konzentration. Jemand der Videos schaut und hört braucht null Aufmerksamkeit. Dieser unaufmerksame und unachtsame Konsument hat damit null Schutz vor jeder Art von Blödsinn und Manipulation.

Und da in Bildern, erst recht bewegten Bildern einfach sehr viel mehr Informationen transportiert werden, ist es um so schwerer sich vor „unvorteilhaften“ Informationen zu schützen.

„Unvorteilhaft“ kann vieles sein: von bewusster Manipulation bis zu unbewussten Glaubenssätzen, die ohne Absicht mitgeteilt werden. Wer von vornherein darauf verzichtet, oder zumindest nur sorgfältig ausgewähltes Material sichtet, hat es leicht bei Entwicklung und Wachstum.

Mehr Argumente und Verständnis für dieses „Warum“ gibt es in den Workshops der Serie zu Persönlicher Entwicklung und Spiritullem Wachstum.